Sonnenaufgang bei Hemmenhofen

 

Nicht nur in Moos und Iznang gibt es schöne Sonnenaufgänge zu bestaunen- auch einige Ortschaften weiter - in Hemmenhofen auf der Halbinsel Höri wird man für das frühe Aufstehen belohnt ;-)

 

Otto Dix lebte übrigens von 1936 bis 1969 in Hemmenhofen auf der Halbinsel Höri im Untersee.

 

Die Veränderungen, die Haus und Garten über die Jahrzehnte des Familienlebens erfahren haben, werden im Museum Haus Dix ebenso gezeigt wie die Lebensgeschichten aller Familienmitglieder.

 

Das Haus wurde teilweise mit Originalmöbeln ausgestattet und vermittelt einen Eindruck von der historischen Lebenswirklichkeit der Familie Dix. An den Wänden verweisen Reproduktionen auf die Meisterwerke von Otto Dix, die einst die Räume schmückten und sich nun in Museum auf der ganzen Welt befinden.

Ein besonderes Highlight wartet im Keller: Hier können farbenfrohe Wandmalereien bestaunt werden, die Dix für eine Fasnachtsparty entwarf und die erst 2012 bei Sanierungsarbeiten wiederentdeckt wurden.

Um das Anwesen auch zukünftig zu erhalten, wurde es 2010 von dem Otto- Dix-Haus-Stiftung e. V. erworben, denkmalgerecht saniert und museal ausgestattet. 2013 übergab der Verein das Museum Haus Dix schließlich an das Kunstmuseum Stuttgart, unter dessen musealer Leitung es nunmehr steht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0