Ende August im Pfrunger-Burgweiler Ried

 

Vergangenen Sonntag - Gott sei Dank wieder bei moderaten Temperaturen - im Pfrunger-Burgweiler Ried gewandert.

 

Unser erstes Ziel war der Parkplatz beim Grenzsteinmuseum - von hier aus starteten wir die Bannwaldrunde (ca. 6,9 km).

Im Anschluss ging es weiter nach Wilhelmsdorf zum Naturschutzzentrum - hier folgten wir, teilweise auf Bohlenwegen, dem Riedlehrpfad Nr. 2 durch das Moor (4,0 km).

 

Mit dem Schlimmsten rechnend und deshalb gut mit "Autan" eingeduftet, musste ich zu meiner großen Erleichterung feststelllen, dass die "geflügelten Vampire" dieses Jahr wohl keine so guten Brutbedingungen gehabt hatten - zumindest wurden wir nicht zum Ziel schmerzhafter Blutsauger-Attacken ;-)))

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0