Rund um Burg Wildenstein - "Kleine Donautraufrunde"

Zwischen der Donau und Leibertingen im Donaubergland legt sich die Runde um die Burg Wildenstein, die östlich der bekannten Benediktinerabtei Beuron steht. Leibertingen im Landkreis Sigmaringen liegt zum Teil im Naturpark Obere Donau und im Ferienland Hohenzollern. Die Runde durch die waldreiche Landschaft ist als örtlicher Rundweg „Kleine Donautrauf-Runde“ beschildert und markiert.

Die sehr gut erhaltene Burg Wildenstein liegt rund 200m über der Donau und man hat von hier einen herrlichen Blick ins Donautal. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert erbaut und als Festung im 16. Jahrhundert verstärkt. Das Bauwerk ist recht monumental, hat eine rund 74m lange Vorburg, Rundtürme, Gräben, Zugbrücke, Brücke zwischen Vorburg und Bastion, Kommandoturm, Kasematten und Pulverkammern, Wehrgang, Palas mit Rittersaal, man sieht mittelalterliche Fresken und eine Burgkapelle fehlt auch nicht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0